Seit unser Blog im Februar 2017 an den Start gegangen ist, haben wir Ihnen Häuser vorgestellt, Mitarbeiter interviewt, Technisches erklärt und über Schönes berichtet. Doch über ein Thema, auf das wir besonders stolz sind, haben wir noch nichts geschrieben. Die Zufriedenheit bzw. die Begeisterung unserer Kunden. Sie ist für uns Maßstab und Ansporn unseres Schaffens. Denn wir stellen kein kurzfristiges Konsumgut wie zum Beispiel Lebensmittel her, sondern Eigenheime, in denen Familien ein Leben lang zuhause sein möchten. Dies ist ein ganz großes Stück Verantwortung, denn ein Haus ersetzt man nicht eben mal wie ein verwaschenes Handtuch oder ein gesprungenes Glas.

Gebaute Begeisterung

Unsere Häuser sollen der Ort sein, an dem man glücklich ist, das Leben genießen kann, die Kinder aufwachsen sieht und gemeinsam alt wird. Unser Anspruch ist es daher, dass unsere Kunden vom ersten Gespräch über die Bauphase bis quasi für immer von unsern bzw. ihren Häusern begeistert sind.

Begeisterung von Anfang an

Doch woher wissen wir, dass unsere Kunden mit unseren Häusern rundum zufrieden und glücklich sind? Zum einen durch den direkten Kontakt mit unseren Kunden und zum anderen durch Umfragen, welche durch uns und externe Experten durchgeführt werden. Lange Rede, kurzer Sinn: In diesem Text möchten wir Ihnen einige Umfrageergebnisse vorstellen, die belegen, dass wir uns über zufriedene Kunden freuen dürfen.

Stolze Leistung

Letztes Jahr haben wir eine eigene Umfrage unter 120 unserer Bauherren gestartet. Sie wurden zu Themen wie Planung, Bemusterung, Auftragsabwicklung, Montage, Innenausbau und Beratung befragt. Bewertet wurde wie bei Schulnoten und wir haben als Gesamtnote aller Kategorien eine 1,9 bekommen. Natürlich ist noch etwas Luft nach oben, aber die Eins vor dem Komma sagt uns deutlich, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Auch weiterhin enge Zusammenarbeit

Die besten Noten haben wir in den Bereichen Auftragsabwicklung, Ausführungspläne und Montage erhalten. Aber die Umfrage soll nicht dazu dienen nur Lorbeeren abzustauben, uns ist auch wichtig zu erfahren, in welchen Bereichen es noch nicht so rund läuft. So haben wir im Schnitt bei der Einweisung in die Haustechnik nur die Note 2,4 erhalten. Um unsere Kunden auch in diesem Bereich noch intensiver supporten zu können, werden wir die Zusammenarbeit mit unseren Techniklieferanten weiter ausbauen. Denn die Technik für Smart-Home-Funktionen, Heizung und alternative Energien wird zunehmend komplexer. Aber keine Panik, parallel dazu wird auch die Steuerung und Bedienung durch Apps auf Smartphone und Laptop sehr erleichtert.

Wir sind Champion

Seit Mai dieses Jahres dürfen wir uns „Kundenchampion 2017“ nennen. Das Zertifikat, das durch das F.A.Z.-Institut, die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) und das Marktforschungsunternehmen forum! GmbH, vergeben wird, zeichnet Unternehmen aus, die durch herausragendes Kundenbeziehungsmanagement eine emotionale Kundenbeziehung aufbauen. Konkret bedeutet es, dass unsere Leistungen und unser Service unsere Kunden so begeistern, dass wir uns von der Konkurrenz abheben.

Wir machen glücklich

Wir möchten, dass unsere Kunden mit ihrem Bien-Zenker-Haus glücklich sind. Und wir freuen uns immer sehr, wenn Bauherren uns dies persönlich mitteilen oder uns als Haushersteller weiterempfehlen. Daher sind wir stolz darauf, in der Studie „Happy Brands“ 2017 den Sprung in die Spitzengruppe der Marken, die glücklich machen, geschafft zu haben. Und die Kirsche auf dem Sahnehäubchen: Wir sind der einzige von insgesamt 16 Fertighausanbietern, der den Sprung ins Spitzenfeld der „Happy Brands“ geschafft hat.  Die Studie wurde von Deutschland Test und „Focus Money“ („Happy Brands“ 2017, in „Focus“ 11/17) initiiert und ausgewertet. Dafür haben die Macher mehr als 14 Millionen Online-Nennungen zu mehr als 1.500 Marken aus 87 Branchen und Produktgruppen aus dem Zeitraum von Dezember 2015 bis November 2016 ausgewertet. Anhand dieser Daten ermittelten die Studienautoren die Marken, die sich besonders gut darauf verstehen, ihren Kunden einen ganz besonderen Glücksmoment zu bescheren.

Fair Play

Und last but not least: Fokus Money testet jedes Jahr renommierte Fertighaushersteller und auch dieses Jahr wurden wir wieder zum „Fairsten Fertighausanbieter“ gekürt. Da es unser Anspruch ist, uns stetig zu verbessern und weiterzuentwickeln, freuen wir uns ganz besonders darüber, dass wir uns noch verbessern konnten. Die befragten Bauherren vergaben nun in der Kategorie „Faire Kundenkommunikation“ ein „sehr gut“ für uns. Somit erhielten wir 4 x die Note „sehr gut“ und 2 x „gut“.

Und jetzt unsere Frage an Sie: Spielen Zertifikate, Auszeichnungen oder gewonnene Preise bei Ihrer Informationssuche bzw. Produktentscheidung eine Rolle? Oder ist Ihnen ausschließlich Ihre Meinung wichtig, die Sie sich in Gesprächen oder durch Erlebtes selbst bilden?

Merken

Merken

Merken