Was gibt es Schöneres, als bei herrlichem Sonnenschein draußen in der Natur feine Köstlichkeiten zu genießen, die Seele baumeln zu lassen und das zu tun, was einem Spaß macht?! Sommerzeit ist Picknick-Zeit!

Zu einem guten Picknick gehört aber weit mehr als ein gefüllter Korb mit Essen, um aus dem Tag einen mit Urlaubscharakter werden zu lassen. Wir zeigen Ihnen, was Sie alles einpacken sollten, damit sich Jung und Alt rundum wohlfühlen.

Vorneweg gibt es natürlich eine Grundausstattung, die bei keinem Picknick fehlen darf. Dazu gehören neben dem Essen und Trinken:

  • Picknickdecke, am besten mit wasserabweisender Unterseite
  • Kühlbox für Getränke und so manche Speisen
  • Geschirr und Besteck, vorzugsweise aus umweltfreundlichen Materialien/ Mehrweg
  • Flaschenöffner
  • Küchenrolle und Servietten
  • Gewürze wie Salz und Pfeffer
  • Müllbeutel, für ein sauberes Hinterlassen des Picknickplatzes
  • Sonnen-, Zecken- und Mückenschutz
  • erste Hilfe-Kit mit Pflaster, Schere, Pinzette, einer Kühl- und Wundsalbe
  • Schattenspender wie Sonnenschirm, Strandmuschel, Hut und Sonnenbrille

 

Ist das alles eingepackt, geht’s zu den Dingen, die Ihr Picknick unvergesslich machen:

 

Mit Deko ist alles gleich schöner

Passende Dekoration gehört zu einem schönen Picknick einfach dazu. Nehmen Sie ein paar frische Blumen mit, Windlichter und/oder Lampions zum Aufhängen für den frühen Abend, schöne Servierplatten und einen Brotkorb, hübsch gemusterte Servietten und den ein oder anderen Untersetzer, um dem Ganzen eine wertigere Anmutung zu verleihen. Bei der Auswahl von Farben, Mustern und Materialien sind der Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt. Hauptsache Sie fühlen sich wohl! ?

Bien Zenker - Dekoration beim Picknick

 

Musik untermalt die Atmosphäre

Wer mal draußen is(s)t, lauscht der Natur und genießt auch gerne die Ruhe. Trotzdem kann es ganz schön sein, wenn zwischendurch Ihre Lieblingssongs oder spezielle Lounge-Musik dezent im Hintergrund spielen, zu denen Sie entspannen oder vielleicht sogar ein bisschen tanzen können. Nehmen Sie darum Lautsprecher mit, an die Sie Musik (MP3-Player/Smartphone) anschließen können. Und wer selbst musiziert, kann dies natürlich auch draußen tun. Hier macht’s gleich noch mehr Spaß! ? Achten Sie trotz allem darauf, niemanden zu stören.

 

Spiele sorgen für gute Laune

Vor dem Essen, zwischendurch oder hinterher – ein kleines Spielchen lässt sich immer einbauen, lässt Kinderherzen höher schlagen und bringt die ganze Familie zusammen.

Karten- und Würfelspiele passen in jede Tasche, die meisten Gesellschaftsspiele gibt es in praktischen Mitnehmgrößen und ein paar andere lassen sich ganz einfach mit herumliegenden Utensilien oder Papier und Stiften nachbauen. So zum Beispiel „Vier gewinnt“, „Tic Tac Toe“, „Schiffe versenken“ oder „Stadt Land Fluss“. Zudem gibt es so viele Outdoor-Spiele, welche nicht nur die Kinder begeistern. Wie wäre es mit Boule, Badminton, Ringe werfen, Frisbee, Bumerang, Indiaca, Gummitwist, Himmel und Hölle oder Seilspringen? Seien Sie kreativ und bringen Sie ein bisschen Schwung in den Tag hinein – ausruhen kann man hinterher immer noch. ?

 

Relaxing rundet den gelungenen Tag ab

Auch wenn viele Kinder gleich wieder spielen möchten, sollte sich nach dem Essen jeder zumindest eine gewisse Zeit Ruhe gönnen. Vielleicht ist bei dem einen oder anderen sogar ein kleines Verdauungsschläfchen drin!? Viel besser lässt es sich entspannen, wenn das Picknickgelage mit Wohlfühlaccessoires ausgestattet ist. Kissen, Decken oder sogar eine Sonnenliege, eine Hängematte oder eine aufblasbare Chill-out-Couch verwandeln den Platz in eine gemütliche Relaxing-Landschaft. Wer mag, kann in Büchern oder Zeitschriften schmökern oder sich noch etwas Wellness gönnen, beispielweise mit einer Augenmaske, Kühlpads, einer Massage (geht mit einem Igelball auch ohne Hilfe ?) und wohlriechendem Bodyspray. Augen zu und den Gedanken freien Lauf lassen…

 

Und wie sieht Ihr perfektes Picknick aus? Haben Sie noch weitere Ideen, die solch einen Tag unvergesslich machen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps!

Quellen:
Eigene Erfahrungen
deavita.com
livingathome.de

 

Bildquellen:
pixabay | jill111
istockphoto.com | andreusK

Merken

Sofia Maiß

Sofia Maiß

Information.
Inspiration.
Individuell auf Sie zugeschnitten!
Sofia Maiß