Wir können es fast selbst noch nicht glauben, dass wir Sie nun schon seit einem Jahr mit unserem Blog durchs Leben begleiten dürfen. 😊

Letztes Jahr um diese Zeit war es soweit. Der Startschuss für unseren Blog erfolgte durch den Beitrag „Bien-Zenker bloggt jetzt“, mit dem wir die Herausforderung „Blog“ annahmen. Es war der Anfang von einer neuen Richtung: Das Haus ist bei uns kein Produkt, es ist ein Lebensraum – für Groß und Klein, für Mensch und Tier. Mit unserem Blog wollten wir dieses Leben im und am Haus ausmalen. Und wir können mit gutem Gewissen sagen, das ist uns dies gelungen ist. Kurzum: Wir sehr stolz auf unseren Bien-Zenker Blog!

Was bis heute bereits alles an Beiträgen zusammengekommen ist, ist in Zahlen eine ganz schöne Wucht: 60 Blogbeiträge informieren Sie mittlerweile über das Bauen, unsere Häuser und vielfältige Themen zu dem, was das Leben im und ums Fertighaus herum noch so bereichern kann. Wir wollen Sie mit auf eine kleine Zeitreise nehmen und uns noch einmal ein paar der Highlights vor Augen führen.

 

Mit Blick hinter die Kulissen

In unserem Blog halten wir für Sie exklusive Informationen bereit, die Bien-Zenker von einer anderen Seite präsentieren. Beispielsweise hatten wir im Juli über den jährlich mehrfach stattfindenden Hausbau-Infotag erzählt, bei dem die Pforten des Werkes für Besucher offenstehen und ein persönliches Kennenlernen zwischen Mensch und Marke im Vordergrund steht. Hier bekommen Häuser Gesichter und Baufamilien einen realen Einblick in die Entstehung ihres neuen Traumhauses.

Übrigens geben wir im Blog auch mit einigen Interviews Einblicke in die Abläufe von Bien-Zenker, ebenso in solche mit unseren Partnern. Von LOXONE konnten wir Herrn Lovric für ein Interview begeistern, der uns über die Smart Home-Technologie aufklärt. Herr Müller spricht aus dem Nähkästchen von seiner Arbeit als Architekt bei Bien-Zenker und macht deutlich, dass die Individualisierbarkeit bei Fertighäusern (diesen Begriff findet er darum eigentlich gar nicht passend) nach wie vor für alle Bauherren wichtig ist. Der Bonus unserer Fertighäuser ist  die Realisierung individueller wohngesunder Lebensräume bei gleichbleibend hoher und ständig von unabhängigen Instituten geprüfte Qualität.

Was die konkretere Ausgestaltung der Häuser im Innen und Außen betrifft, so spricht Herr Walter im Interview über Trends und auf was man bei der Bemusterung als Bauherr achten sollte. Und damit auch alles nach den gesetzten Maßstäben von Bien-Zenker abläuft, wird Qualitätsmanagement großgeschrieben. Dafür ist Herr Vieweg zuständig, der im Interview mehr von seiner Arbeit erzählt. Insgesamt lässt sich so mitunter die Begeisterung unserer Kunden erklären, die durch Umfragen von unabhängigen Experten ermittelt wurde.

 

Häuser, wohin das Auge reicht

Wir wollen etwas schaffen, in dem ein gemeinsames Leben im Einklang und mit Respekt für einander geschaffen wird.  Natürlich dürfen daher unsere Häuser im Blog nicht zu kurz kommen. 😉 So hat zum Beispiel unsere Fantastic-Reihe einen eigenen Beitrag bekommen. Und auch ein paar unserer Musterhäuser sind schon im Blog vertreten. So darf das neue Musterhaus CONCEPT-M 154 Hannover, das im August letzten Jahres feierlich veröffentlicht wurde, nicht fehlen. Ebenso werden das Musterhaus CONCEPT-M 198 Müllheim-Kärlich und unser Musterhaus CONCEPT-M Mannheim genauer unter die Lupe genommen.

 

Infos mit echtem Mehrwert – für Häuslebauer und im Alltag

Was den Bien-Zenker Blog allerdings ausmacht, ist eine Mischung aus Inhalten für jede Lebensphase als Bauherr bzw. letztlich den Häuslebesitzer. So informieren wir nicht nur diejenigen, die in Erwägung ziehen zu bauen oder bereits dabei sind, sondern auch solche, die sich nun schon stolze Hausbesitzer nennen dürfen. In einem unserer Blogtexte haben wir die Baufachpresse etwas genauer für Sie studiert und einen Überblick zu wichtigen Artikeln daraus gegeben, die für alle Bauherren von großem Interesse sind. Zudem gibt’s auch einen Blogtext, der genauer erklärt, wie man bei der Grundrissplanung am besten vorgeht. Und wer noch nie etwas vom Blower-Door-Test gehört hat, der wird hier im Blog ebenso aufgeklärt.

Wer sich dann mal vom Bauthema ablenken mag oder diese Phase erfolgreich beendet hat, schaut bei der Kategorie „Im Leben“ vorbei. Hier ist für jeden etwas dabei. Während zur Weihnachtszeit unter anderem ein Blogtext über den nachhaltigen Baumkauf entstand, bieten Texte wie „Entschleunigung des Alltags, „Yoga im Eigenheim“ oder „Essentials für den perfekten Wellnesstag“ beispielsweise weiteren Input, wie Sie sich etwas Gutes tun können.

 

Eine Themenreihe, die kein Ende findet

Zuletzt gibt es noch eine Kategorie, die Ihrem Namen alle Ehre macht: „Mit Stil“. Hier präsentieren wir Ihnen unter anderem eine Themenreihe, die zu einem unserer Klassiker geworden ist – den Wohntrends. Hygge, Industrial, Urban Jungle und Co. sind damit für unsere Leser keine Fremdworte mehr und geben Anregungen, was in puncto Einrichtung momentan ganz oben auf der Beliebtheitsskala steht. 😉

 

 

Ein Besuch auf unserem Blog lohnt allemal wie Sie sehen und für jeden wird ein passendes Thema geboten. Am schönsten ist es – und das möchten wir in der kommenden Zeit mit Ihnen gemeinsam noch mehr erreichen – wenn eine rege Anteilnahme die Texte lebendiger macht und ein echter Austausch zwischen den Lesern entsteht. Zu Beginn gehört sicherlich etwas Mut dazu, einen Kommentar da zu lassen und sich vielleicht auch mal mit einer Frage an die Leserschaft und uns direkt zu wenden. Doch Mut wird belohnt und wir sind gespannt auf einen Dialog auf Augenhöhe!

Wir freuen uns auf viele weitere Jahre mit Ihnen und wollen in diesem Sinne auf unseren Geburtstag anstoßen. 😊