Autor: Ann-Catrin Eckstein

Entschleunigung des Alltags: Anti-Stress-Tipps

Entschleunigung im Alltag – sind wir einmal ehrlich, wer benötigt diese denn nicht? Einfach ein wenig mehr Zeit für sich und diese innere Unruhe über Bord werfen. Doch was bedeutet Entschleunigung? Muss man dafür zehn Mal fest schnaufen und fertig oder muss man den Jakobsweg laufen, um sich mit anderen „Entschleunigern“ um die einfachen Betten in Hostels zu prügeln? Oder bekommt man Entschleunigung in unserer heutigen beschleunigten Welt nur durch die radikale Abkehr vom technischen Fortschritt und der Zuwendung zu der buddhistischen Lehre oder dem asketischen Leben?

Es gibt viele Möglichkeiten, ein entschleunigtes Leben zu leben, manche sind radikaler und manche lassen sich sehr einfach in den Alltag integrieren. Wir wollen hier einige verschiedene Anti-Stress-Tipps geben – Und ja, wir zeigen euch heute auch ein paar einfache Atemübungen um zu entspannen. 🙂 Lesen Sie weiter

Fit in den Frühling

Der Frühling kommt und man spürt es in jeder Lebenslage. Die Vögel zwitschern und die Frühlingsblumen sprießen. Die Leute auf der Straße lächeln einem zu und wirken beschwingt. Und sollte der grimmige Nachbar immer noch düster dreinschauen, so machen Sie den ersten Schritt und lächeln Sie ihm zu, glauben Sie mir das ist ansteckend. 😉 Lesen Sie weiter

(Wohntrend) Minimalismus

Minimalistisches Wohnen und Leben, ist reduziertes Wohnen und Leben, reduziert auf das Wesentliche. Als Wohntrend darf man sich Minimalismus, aber nicht als das residieren in kargen Räumen vorstellen (wobei es auch solche Extreme gibt). Durch farbliche Akzente und hochwertige, zeitlose Designerstücke schafft dieser schlichte Wohnstil harmonische Highlights. Und sind Sie jetzt neugierig geworden? Dann nehmen wir Sie gerne mit auf diese Minimalismus – Reise. Lesen Sie weiter

Saunieren daheim – Das Fertighaus mit Sauna

Den Saunabesuch sehen viele als Entspannung an, jedoch ist saunieren weit mehr als reine Erholung. In manchen Ländern ist es ein grundlegender Bestandteil der Körperhygiene. Bei uns in Deutschland sieht Körperhygiene meist so aus: Wir duschen und wenn wir unserem Körper tatsächlich mal ein wenig mehr Zeit und Pflege gönnen, dann gehen wir sogar baden. In Finnland, dem „Mekka“ der Saunagänger, sieht es ganz anders aus. Saunieren wird dort als fundamentaler Teil der Körperhygiene angesehen und lässt sich aus der finnischen Kultur nicht mehr wegdenken. Vor allem aber gibt es in Finnland eine große Besonderheit: Die meisten Wohnhäuser haben eine eigene Sauna. Haben Sie auch schon einmal daran gedacht eine Sauna ins eigene Haus einzubauen? Welchen Komfort eine eigene Sauna mit sich bringt, was beim Saunieren zu beachten ist und was es mit der Biersauna auf sich hat erzählen wir Ihnen heute. Lesen Sie weiter